This site uses cookies. By continuing to use this site you agree to our use of cookies. To find out more, see our Privacy and Cookies policy.
Skip to the content

International Journal of High-Energy Physics

Career Videos

Come to work at ELI Nuclear Physics

Come to work at ELI Nuclear Physics

To be built in Bucharest-Magurele, ELI-NP will be one of the three pillars of ELI – the Extreme Light Infrastructure, along with facilities dedicated to the study of secondary sources (Dolni Brezany, near Prague) and attosecond pulses (Szeged).
View the video
View jobs at ELI-NP National Institute for Physics and Nuclear Engineering

Meet Lioce Donato, System Engineer at the ITER Organization

Meet Lioce Donato, System Engineer at the ITER Organization

Lioce Donato is a system engineer for the cooling water system at ITER. In this employer video he briefly discusses his job role and why he chose to work at the ITER Organization.
View the video
View jobs at ITER

Cern jobs video proeview

Come to work at CERN

At CERN, the world’s largest and most complex scientific instruments are used to study the basic constituents of matter — the fundamental particles. By studying what happens when these particles collide, physicists learn about the laws of Nature.
View the video
View jobs at CERN

Opportunities at IMT

IMT in Lucca, Italy, is an international Graduate School and Institute of Technology that strives to combine research excellence with practical relevance. IMT attracts top students, researchers and scholars through competitive international selections.
View the video
View jobs at IMT

CERN student program

Are you an undergraduate student from a CERN Member State in a technical field looking for a practical training period or a place to do your final project? View the video
View jobs at CERN

Job details

Wissenschaftliche Mitarbeiterin (w/m) im Strahlenschutz

About this job

Company & location
DESY, Hamburg, Germany
Qualification
First Degree (BA/BS/BSc/BEng/BSEE)
Closing date
Jun 10, 2018
Job reference code
MMA014/2018
Last updated
Apr 9, 2018

Für den Standort Hamburg suchen wir:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin (w/m)im Strahlenschutz

DESY

Das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY ist eines der weltweit führenden Zentren in der Forschung mit Photonen, in der Teilchen- und Astroteilchenphysik sowie in der Beschleunigerphysik.

Die Strahlenschutzgruppe des DESY ist für vielfältige Aufgaben im Bereich des Strahlenschutzes zuständig und verantwortlich. U. a. gehören dazu auch Simulationen und Testmessungen zu neuen Beschleunigertechnologien, wie FELs, Plasmabeschleuniger und high power Laser. Auch die Prüfung der Personen-Interlock-Systeme sowie der Aufbau einer Testanlage für Dosimeter und der Betrieb von Messrobotern gehören zum Aufgabenfeld.

Ihre Aufgabe

• Simulationen und Messungen zur Wechselwirkung von FEL-Strahl mit Materie und Gas

• Simulationen und Messungen im Bereich der Plasmabeschleuniger und im Bereich der high power Laser

• Aufbau einer Testanlage für Dosimeter aller Art für den XFEL und XFEL-ähnliche Beschleuniger

• Mitarbeit beim Betrieb und bei der Optimierung der Messroboter

• Analyse, Optimierung und Prüfung der Personen-Interlock-Systeme

Ihr Profil

• Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in der Fachrichtung Physik oder Ingenieurswissenschaften bzw. gleich-wertige Fachkenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen

• Fundierte Fachkenntnisse im Strahlenschutz (speziell in der grundlegenden Strahlenschutzphysik wie auch im praktischen Strahlenschutz)

• Erfahrung im Umgang mit Simulationsprogrammen für den Strahlenschutz sowie beim Aufbau von Experimenten und Testeinrichtungen

• Erfahrung in der Planung von Plasmabeschleunigern und high power Laser in Bezug auf den Strahlenschutz

• Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

• Fundierte Fachkenntnisse im Umgang mit den üblichen Software-Produkten

• Teamfähigkeit sowie sehr hohe Zuverlässigkeit und Sorgfalt

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gern Dr. Norbert Tesch unter

040-8998-4915 oder norbert.tesch@desy.de

Die Vergütung und sozialen Leistungen entsprechen denen des öffent-lichen Dienstes. Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. DESY ist offen für flexible Arbeitszeitmodelle. DESY fördert die berufliche Entwicklung von Frauen und bittet Frauen deshalb nachdrücklich, sich um die zu besetzende Stelle zu bewerben. Bei DESY ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig. Im Rahmen eines jeden Bewerbungsverfahrens wird individuell geprüft, ob die Stelle im konkreten Fall mit Teilzeitkräften besetzt werden kann.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer über unser elektronisches Bewerbungsportal:

www.desy.de/ueber_desy/karriere/online_bewerbung/index_ger.html

Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY

Personalabteilung | Kennziffer: MMA014/2018

Notkestraße 85 | 22607 Hamburg

Telefon: 040-8998-3392

Bewerbungsschluss: 10. Juni 2018

www.desy.de